Störrufnummer07031/6116-222

Adresse

Stadtwerke Sindelfingen GmbH

Rosenstraße 47

71063 Sindelfingen

+49 (0) 7031 6116-0

 

 

info(at)stadtwerke-sindelfingen.de

 

Störrufnummer:

+49 (0) 7031 6116-222

 

Alle Ansprechpartner

Anfahrt

Kontaktformular

Die mit * gekennzeichneten Felder bitte ausfüllen

Adresse

Stadtwerke Sindelfingen GmbH

Rosenstraße 47

71063 Sindelfingen

+49 (0) 7031 6116-0

 

 

info(at)stadtwerke-sindelfingen.de

 

Störrufnummer:

+49 (0) 7031 6116-222

 

Alle Ansprechpartner

Anfahrt

Kontaktformular

Die mit * gekennzeichneten Felder bitte ausfüllen

Stadtwerke Sindelfingen Logo

  • Kundencenter >
  • Service >
  • News >
  • Jugend forscht 2020

Jugend forscht - "Schaffst Du!"

Die Stadt Sindelfingen richtet am 13. und 14. Februar in der Stadthalle Sindelfingen zum 14. Mal den Regionalwettbewerb Mittlerer Neckar von Jugend forscht aus. Die große Attraktivität des Nachwuchswettbewerbs ist auch in diesem Jahr ungebrochen: Bundesweit haben sich rund 12.000 Teilnehmer angemeldet. Zwei Hauptsponsoren und vier Sponsoren unter-stützen die Durchführung des Wettbewerbs.

Ein jährliches Highlight der Sindelfinger Wissenstage stellt der Regionalwettbewerb Mittlerer Neckar „Jugend forscht/Schüler experimentieren“ dar. Zahlreiche Jungforscherinnen und Jungfor-scher treten am 13. und 14. Februar in der Stadthalle Sindelfingen an, um ihre Projekte den Juroren, Pressevertretern, Sponsoren und weiteren Besuchern zu präsentieren. Die Sieger unter den Teilnehmern qualifizieren sich mit ihren Projekten für den Landeswettbewerb in Baden-Württemberg im März und April. Den Abschluss der Wettbewerbsrunde bildet das Bundesfinale vom 21. bis 24. Mai 2020 in Bremen, gemeinsam ausgerichtet von den Unternehmensverbänden im Lande Bremen e. V. als Bundespate und der Stiftung Jugend forscht e. V.

„Als Technologie- und Innovationsstandort ist es für uns wichtig, Initiativen wie Jugend forscht zu unterstützen. Denn als Pate von Jugend forscht aber auch als Organisator der Sindelfinger Wissenstage tragen wir nicht nur dazu bei, junge Menschen für Wissenschaft zu begeistern sondern ebenso ein Umfeld zu schaffen, in dem jeder interessierte und leistungsbereite junge Mensch die Chance hat neben der Schule noch weiter gefördert zu werden“, so Oberbürgermeister Dr. Bernd Vöhringer.

Bundesweit haben sich 11.768 Teilnehmerinnen und Teilnehmern zur 55. Wettbewerbsrunde von Jugend forscht angemeldet. Im Bundesländervergleich hält Baden-Württemberg mit 1.436 Anmeldungen den 3. Platz.

Ihre Ansprechpartnerin

Frau Helga rummel

07031/6116-318

E-Mail an Frau Rummel

Auch wir verwenden Cookies um die Webseite optimal zu gestalten und kontinuierlich zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen Impressum