Störrufnummer07031/6116-222

Adresse

Stadtwerke Sindelfingen GmbH

Rosenstraße 47

71063 Sindelfingen

+49 (0) 7031 6116-0

 

 

info(at)stadtwerke-sindelfingen.de

 

Störrufnummer:

+49 (0) 7031 6116-222

 

Alle Ansprechpartner

Anfahrt

Kontaktformular

Die mit * gekennzeichneten Felder bitte ausfüllen

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
Stadtwerke Sindelfingen Logo

  • Kundencenter >
  • Service >
  • News >
  • newsletter- Allmendäcker II

Allmendäcker II - Ein neues Wohngebiet wird vorbereitet

Die Erschließung des neuen Baugebietes Allmendäcker II zwischen Hinterweil und Maichingen ist seit Sommer 2018 in vollem Gange. Mit der Bebauung und der Erstellung der ersten Hausanschlüsse ist ab Sommer 2019 zu rechnen.

Die Stadtwerke sind als zuständiger Netzbetreiber für die Erstellung der Infrastruktur aller Versorgungsleitungen zuständig. Neben dem Aufbau der Netze für Strom und Wasser wird das gesamte Wohngebiet mit modernster Glasfaser-Telekommunikation erschlossen. Auch bei der Wärmeversorgung setzen die Stadtwerke auf eine zukunftsfähige Infrastruktur und erschließen das gesamte Baugebiet mit einer hocheffizienten Nahwärmeversorgung. Die Wärme kommt dabei aus dem nahegelegenen Heizkraftwerk Grünäcker und wird dort überwiegend durch die besonders umweltfreundliche Kraft-Wärme-Kopplung erzeugt. Besonders erwähnenswert ist dabei die zusätzliche Abwärmenutzung aus der 600 Meter entfernten Druckerei Körner. In dieser einzigartigen Kooperation wird bisher ungenutzte Abwärme aus dem Trocknungsprozess der Druckerei in das Nahwärmenetz eingespeist.


Neben dem Aufbau eines Nahwärmenetzes erfolgt zusätzlich die Anpassung des Heizkraftwerks auf die zukünftige Versorgungssituation.

Hierfür wird ein neues BHKW-Modul mit einer Leistung von 999kW (elektr.) und 1320kW (therm.) installiert. Die neue rund 30 Meter hohe Abgasleitung wurde bereits im September vorbereitet. Zwei zusätzliche Abgaswärmetauscher werden zukünftig die Abgastemperatur von ca. 440 °C auf 70 °C absenken und diese Wärmegewinne ebenfalls in das Wärmenetz einspeisen. Um die höhere Stromerzeugung in das Stromnetz übertragen zu können, musste zusätzlich eine Trafostation installiert werden. Die Inbetriebnahme des BHKW ist für Ende 2018 geplant.

Nähere Informationen und Hintergründe über Erzeugung, Verteilung und Ökologie der Nahwärmeversorgung Grünäcker/Allmendäcker erhalten Sie in einer umfangreichen Broschüre der Stadtwerke, die wir Ihnen gerne bei einer kurzen Rückmeldung zusenden. 

Ihr Ansprechpartner

Herr Lars Haustein

07031/6116-323

E-Mail an Herrn Haustein

Finden Sie einfach und schnell Ihren Tarif


Geben Sie Ihre Postleitzahl in das Eingabefeld ein:

PLZ