Störrufnummer07031/6116-222

Adresse

Stadtwerke Sindelfingen GmbH

Rosenstraße 47

71063 Sindelfingen

+49 (0) 7031 6116-0

 

 

info(at)stadtwerke-sindelfingen.de

 

Störrufnummer:

+49 (0) 7031 6116-222

 

Alle Ansprechpartner

Anfahrt

Kontaktformular

Die mit * gekennzeichneten Felder bitte ausfüllen

Adresse

Stadtwerke Sindelfingen GmbH

Rosenstraße 47

71063 Sindelfingen

+49 (0) 7031 6116-0

 

 

info(at)stadtwerke-sindelfingen.de

 

Störrufnummer:

+49 (0) 7031 6116-222

 

Alle Ansprechpartner

Anfahrt

Kontaktformular

Die mit * gekennzeichneten Felder bitte ausfüllen

Stadtwerke Sindelfingen Logo

  • Kundencenter >
  • Service >
  • News >
  • Scheckübergabe Nachbarn in Not

Stadtwerke lösen Versprechen zur Laufchallenge an Nachbarn in Not ein

  

Zuerst waren zehn geplant, dann 20, am Ende kamen mehr als 30.000 Kilometer zusammen, die von zahlreichen laufwütigen Sportfreaks im Kreis Böblingen innerhalb von nur zehn Tagen gesammelt wurden. Die Ausdauerexperten Axel und Karen Stahl hatten gemeinsam mit den Stadtwerken Sindelfingen in den sozialen Medien dazu aufgerufen, jeden gelaufenen, gewalkten oder geradelten Kilometer per Hashtag zu posten. Sollten 10.000 in zehn Tagen zusammenkommen, wollten die Stadtwerke 1.000 Euro an den Sindelfinger Verein Nachbarn in Not spenden. Was zunächst ambitioniert klang, entpuppte sich recht schnell als viel zu kurz gedacht, denn die Ausdauer-Community gab mächtig Gummi, und so war das Ziel bereits nach fünf Tagen übertroffen. Dank eines zweiten 1.000-Euro-Spenders, der allerdings anonym bleiben möchte, sowie den Läufern Katrin Finkelnburg und Matthias Skender, die für jeden ihrer eigenen Kilometer jeweils 50 Cent beigesteuert haben, kamen am Ende exakt 2.183 Euro zusammen. „Einfach genial“, freute sich Karen Stahl, die den dicken Scheck gerne überbrachte. Auch der Geschäftsführer der Stadtwerke Sindelfingen Dr. Karl Peter Hoffmann freut sich: „Wir finden es toll, dass wir auch in diesen schwierigen Zeiten mit den Stahls als Partner einen Weg gefunden haben, so ein Event umzusetzen und am Ende noch einen guten Zweck zu unterstützen“.

Gerade in der jetzigen Krise können wir Menschen im Kreis Böblingen, denen durch Kurzarbeit, Schließungen etc. Einnahmen/Gehälter fehlen, helfen. Menschen haben Zukunftsängste - da sollte man sich nicht auch noch Gedanken machen müssen, ob das Geld für Lebensmittel reicht. Durch Ihre tolle Aktion haben Sie nicht nur bewirkt, dass der sogenannte "Lagerkoller" kurzzeitig in Vergessenheit geraten ist, Sie haben damit auch Menschen geholfen, die JETZT schnelle Hilfe benötigen", freut sich Brigitte Haug von Nachbarn in Not e.V. "Im Namen alles Antragssteller danken wir den Stadtwerke Sindelfingen sowie den Organisatoren vom Stahl Sportshop", ergänzt Brigitte Haug.

Die Corona-Challenge war aber nur der erste Streich der Stahls. Der Yoga-Online-Event, der mit 381 angemeldeten und geschätzten mehr als 500 tatsächlichen Teilnehmern schon wieder alle Erwartungen sprengte, war ebenso der Renner wie die nachfolgende Ingwer-Smoothie-Challenge. Seit Freitag battlen sich die Outdoorsportler der Städte Böblingen und Sindelfingen. Bis zum 3. Mai dürfen eifrig Kilometer gesammelt werden. Für jeden spenden die jeweiligen Stadtwerke 50 Cent, die an die entsprechende Bürgerstiftung gehen. „Wir sind schon ganz gespannt“, freuen sich die Stahls auf jede Menge tolle Posts mit Bildern und Kilometerständen.

 

Ihre Ansprechpartnerin

Frau Helga Rummel

07031/6116-318

E-Mail an Frau Rummel

Auch wir verwenden Cookies um die Webseite optimal zu gestalten und kontinuierlich zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen Impressum