jahresendabrechnung-stadtwerke-sindelfingen-2022

Informationen zur Abrechnung Ihres Jahresverbrauchs 2022

Ab dem 17.01.2023 versenden wir die Jahresverbrauchsabrechnungen für 2022. Dies betrifft etwa 40.000 Rechnungen. Es kann dann zeitweise zu vermehrten Kundenrückfragen kommen, was zu Wartezeiten im Kundeservice bzw. Überlastungen unserer Service-Telefone führen kann.
Falls die telefonische Erreichbarkeit nicht gegeben sein sollte, bitten wir Sie daher, zu einem späteren Zeitpunkt anzurufen oder die Anfrage per E-Mail zu senden.

Bei Fragen zu Tarifen, zur Verbrauchsabrechnung oder zur Jahresablesung stehen Ihnen folgende Kontaktmöglichkeiten zur Verfügung:
Tel: 07031 / 6116 – 310
Tel: 07031 / 6116 – 320
E-Mail: va@stadtwerke-sindelfingen.de

Unsere Servicezeiten:  Mo - Do  8:00 - 17:00 Uhr,   Fr 8:00 - 15:00 Uhr

 

Information für unsere Kunden in Sindelfingen zur Strompreisbremse und zur ErdgasWärme-Preisbremse

Ende Dezember-2022 wurden die Gesetze für die Strom-, Erdgas- und Wärmepreisbremsen beschlossen. Damit wird in 2023 für ein bestimmtes Mengenkontingent (oftmals sind das 80% des Vorjahresverbrauches) eine Preisobergrenze eingeführt und nur die Verbrauchsmengen, die über diesem Kontingent liegen, werden zum Preis des jeweiligen Versorgungsvertrages abgerechnet. 
Nähere Details zur Umsetzung bei den Stadtwerken werden wir in Kürze noch veröffentlichen.

Haben die Preisbremsen Auswirkungen auf die Höhe der Abschläge für Januar und Februar 2023 ?
Nein – die Abschläge zum Jahresbeginn 2023 sind nicht betroffen, denn die Umsetzung der Preisbremsen startet erst im März.
Mitte Januar versenden wir die Jahresabrechnung für 2022. Darin teilen wir Ihnen u.a. die Abschläge für 2023 mit. Diese Abschläge für das Jahr 2023 werden wie immer berechnet, i.d.R. Verbrauch aus Jahr 2022 multipliziert mit Preisen gültig ab 01. Januar 2023.
Die Preisbremsen für Strom bzw. Erdgas/Wärme starten im März-2023, dann werden auch die Monate Januar und Februar berücksichtigt und es erfolgt eine Anpassung der Abschläge.
Unterjährig sind die Absenkungen als vorläufig zu sehen, die endgültige Abrechnung erfolgt mit der nachfolgenden Jahresabrechnung.

Lohnt es sich, Strom und Erdgas/Wärme zu sparen, wenn ein Preisdeckel gilt?
Eindeutig Ja. Es lohnt sich, Energie einzusparen, weil nur ein Teil des bisherigen Verbrauchs subventioniert wird. Für jede Kilowattstunde über diesen Anteil hinaus muss der höhere Preis aus dem Versorgungsvertrag gezahlt werden. Wer Energie spart, profitiert also.
 

Rufen Sie uns an
Kontaktieren Sie uns

Stadtwerke Sindelfingen GmbH
Rosenstraße 47
71063 Sindelfingen

Kontaktieren Sie uns